Verbraucherthemen verzeichnen in diesen Tagen ein reges Interesse. Die Unwissenheit über die tatsächliche Herkunft von Pferdefleisch, oder die Machenschaften von Leiharbeitsfirmen beim Versandhandel Amazon bewegen die Gemüter. Facebook, google+ und andere Internet-Konzerne haben sich ja auch bereits einen Namen gemacht bei der Deutung des deutschen Rechts.

Viele Verbraucherthemen berühren Internet und Datenschutz. Zu diesen Themen biete ich in Zukunft mit der Online-Plattform lern-net.de Kurse an.

Eingebettet sind die Aktivitäten der rund 45 Trainer und Trainerinnen in die Initiative  „Ökonomische Verbraucherbildung Bayern“ des Justiz- und Verbraucherministeriums.

Am 6.3.2013 stellen sich die Trainer mit einer Projektmesse vor. Ich bin als Aussteller dabei.

Über einen Besuch auf der Messe freue ich mich natürlich sehr. Bitte nicht vergessen sich rechtzeitig anzumelden. Alles weitere zur Messe auf der Webseite des Verbraucher-Informations-Systems Bayern...

Eine Anmeldung ist für den Besuch der Projektmesse zum Betreten des Gebäudes erforderlich. Eine Anmeldung per E-Mail an verbraucherschutz@stmjv.bayern.de genügt vollkommen.

Mehr in e-Learning, Kundeninfo
lern-net testen

Unverbindlich und kostenlos können Sie einen e-Learning-Kursraum auf lern-net.de für eigene Trainings ausprobieren. Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Wir kümmern uns um den...

Schließen