Und bitte schalten Sie während des Trainings das Handy ein. Jetzt!

Lange hat es mich gestört, wenn Teilnehmende bei einem Training mit dem Handy nebenbei noch was anderes gemacht haben.

Das ist jetzt besser: Ich schicke die Teilnehmenden auf eine Rallye, bei der sie das Handy brauchen. Die Lerninhalte sind in Einzel- und Partnerübungen verpackt. Statt rumsitzen ist rumflitzen und z.B. QR-Code scannen oder Geheimnummern-Anrufen angesagt.

Es werden Inhalte recherchiert und Aufgaben erledigt. fotografiert, gefilmt, Videos geschaut, gemalt, gemailt und Gesmst.

IMG_1115[1]

Damit hinterher eine Auswertung gemacht werden kann werden die Aktionen mit PIWIK beobachtet und dargestellt. Zu beginn meldet sich jede teilnehmende Person mit dem Namen an.

Die Inhalte sind frei gestaltbar. Ob IT-Themen, Führungskräfteentwicklung, Einarbeitung neuer Mitarbeiter, politische Bildung,  Grenzen setzt lediglich die Größe des Handybildschirms.

Auch eine moodle-Anbindung ist möglich.

Für die eigene Trainingsentwicklung ist eine kleine Web-Template Bibiliothek entstanden, die jetzt immer weiter ausgebaut wird.

Die smart-rallye von actXcellence. Auch mal probieren?

Nehmen Sie Kontakt auf…

 

Mehr in e-Learning
Einladung zur Messe für Verbraucher-Kurse

Verbraucherthemen verzeichnen in diesen Tagen ein reges Interesse. Die Unwissenheit über die tatsächliche Herkunft von Pferdefleisch, oder die Machenschaften von Leiharbeitsfirmen beim Versandhandel...

Schließen